Stadtverband Musik und Gesang Schwäbisch Gmünd

http://www.svmug.de/mitglied/ Stand: Monday, 17. December 2018

Die Mitglieder des Stadtverbands Musik und Gesang

Musikverein Herlikofen


www.mv-herlikofen.de

1. Vorsitzender

Martin Kaiser
Strutweg 17
73527 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 82639
vereinsvorstand@_spam_protect_mv-herlikofen.de

Dirigentin

Gabriele Bleilinger
Sturzäckerstraße 24
73574 Iggingen
Telefon: 07175 919662
dirigent@_spam_protect_mv-herlikofen.de

Blasorchester Die frühen Anfänge des Musikvereins Herlikofen wurzeln in einer eher schwierigen Zeit. Am Ausgang der 20-er Jahre nämlich griff infolge der Arbeitslosigkeit auch in Herlikofen die soziale Not immer weiter um sich. Dass man aber aus der Not auch eine Tugend machen kann, bewiesen einige junge, musikbegeisterte Männer des Ortes, die sich zunächst zum Musizieren mit Schalmeien, einer besonderen Art von Blechinstrumenten, am Rande des Eckwaldes gleich vor den Toren Herlikofens trafen. So ganz schienen sie gerade nicht damit zufrieden gewesen zu sein, denn am 15. November 1930 gründeten sie eine Blaskapelle. Die jüngsten Gründungsmitglieder waren gerade 19, das älteste 27 Jahre alt. Das Geld für die Instrumente musste von ihnen selbst aufgebracht werden. Das heutige Vereinsleben lässt sich mit diesen Anfängen kaum mehr vergleichen. Die Instrumente können zum großen Teil vom Verein gestellt werden. Erst im Jahre 1998 wurden sämtliche Musikerinnen und Musiker neu uniformiert. Mit der Bildung der Karnevalsabteilung "Carnevals-Verein Grabbenhausen (CVG)" im Jahre 1983 kamen überdies ganz neue Akzente in die Vereinsstruktur und zum Programmablauf hinzu. Fortan fährt man beim Musikverein Herlikofen zweigleisig: Durch die Mitgliedschaft im Blasmusikverband Baden-Württemberg erhält, pflegt und fördert man auf der einen Seite die Volksmusik. Die Abteilung ihrerseits ist durch Mitgliedschaften im Landesverband Württembergischer Karneval (LWK) sowie im Bund Deutscher Karneval (BDK) der Pflege und Förderung des karnevalistischen Brauchtums dienlich. Diese Vielschichtigkeit regt sehr viele, vor allem jüngere Menschen dazu an, auf irgendeine Art und Weise am umfangreichen Vereinsleben teilzunehmen. Durch das verstärkte Augenmerk auf die Jugendarbeit hat man beim Musikverein einen wichtigen und zukunftsweisenden Schritt getan. Die insgesamt 46 Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters werden von Dirigent Hannes Ulrich Pöhlmann geleitet, der dieses Amt, nach 30-jährigem Dirigat seines Vorgängers Kuno Stegmaier, im Jahr 2006 übernommen hat. Bei Wertungsspielen in der Oberstufe konnten von diesem Ensemble in der Vergangenheit wiederholt ausgezeichnete Resultate erspielt werden. Zuletzt beim 4. Deutschen Bundesmusikfest in Würzburg in der Konzertwertung bei dem in der Kategorie 4 (schwer) die Note: „sehr guter Erfolg“ erspielt werden konnte. Im Jubiläumsjahr 2010 wird sich des Musikverein Herlikofen mit der Teilnahme am Wertungsspiel im Rahmen des Landesmusikfestes in Metzingen erneut den musikalischen Herausforderungen der Kategorie 4 stellen. Das 80-jährige Vereinsjubiläum mit Fahnenweihe findet mit einem tollen Festprogramm (siehe www.mv-herlikofen.de) vom 16.-18.Juli 2010 auf dem Festgelände in Herlikofen statt.

Jugendorchester Zum Jugendorchester zählen momentan 30 Jungmusikerinnen und Jungmusiker. Auch das Jugendorchester, welches seit 2009 von Claudia Abele geleitet wird, konnten in den vergangenen Jahren immer wieder bei verschiedenen Jugendkritikspielen der Bläserjugend Ostalbkreis nennenswerte Erfolge erzielen.

Jugendausbildung Die Ausbilder des Musikvereins Herlikofen bilden aktuell 28 Mädchen und Jungen an den verschiedensten Instrumenten aus. Das Ausbildungsteam setzt sich aus erfahrenen und langjährig aktiven Musikerinnen und Musikern zusammen. Unterrichtet wird jeweils einzeln oder auch in kleinen Gruppen.

Karnevalsabteilung "Carnevals-Verein Grabbenhausen (CVG)" Der CVG hat mit seinem emsigen närrischen Streben den Stadtteil Herlikofen zu einer weit über die Region hinaus bekannten Faschingshochburg gemacht. So sind die Karnevalisten, mit ihrem Präsidenten Jürgen Kolhep, zur "5. Jahreszeit" fast in ganz Württemberg unterwegs, um bei Umzügen oder Prunksitzungen aktiv präsent zu sein. Im Heimatort selbst findet alle vier Jahre ebenfalls ein großer närrischer Zug mit vielen Hästrägern aus nah und fern statt. Der nächste Termin wird 2013 sein. Auch finden in Herlikofen als karnevalistisches Highlight alljährlich eine große und viel besuchte Prunksitzung statt. Die Abteilung setzt sich u.a. wie folgt zusammen: Präsidium und Elferrat, Königsgrabb, Prinzengarde, Teeniegarde, Kindergarde, Damenballett (Showtanzgruppe), Tanzmariechen.

Seite drucken Seite drucken | Kontakt Kontakt | Impressum Impressum | nach oben nach oben